Montag, 8. April 2013

Kuh Nigunde

   

 
Bei meiner Blogrunde eben bin ich eben an Utes Kissenschlacht erinnert worden. Und da ich noch ein paar Minuten Zeit habe, bevor ich Kuh Nigunde aus ihrem nassen Karussel befreien kann, hab ich mich auf die Suche nach den Fotos ihrer Anfangszeit gemacht.
    
   
Kuh Nigunde ist nämlich mit 5 Jahren schon ziemlich betagt, durfte über's Osterfest mit auf Reisen gehen, hat im Auto so manchen Krümel abbekommen und wurde auch mit Schokoladenfingern gestreichelt. Ja die eine oder anderen Falte aufgeplatze Naht hat sie inzwischen auch schon bekommen, sie ist wohl mal wieder reif für die Botox Näh-Nadel. Nein, eitel ist sie nicht, sie steht nur im Moment als Fotomodell nicht zur Verfügung, sie wäscht sich gerade. Deshalb Jugendfotos von ihr.

 


Kuh Nigunde ist schon ziemlich groß zur Welt gekommen, nämlich 80 x 80 cm. Und sie hat einen Reißverschluss mitten am Bauch. Nicht für kleine Kuhbabys, sondern für ein ganz normales Kopfkissen. So konnte ihr Besitzer so richtig schön auf ihr rumfläzen und mit ihr kuscheln ... als er noch deutlich kleiner war. Und da sie aus Fleece ist, kann sie ihre Haut regelmäßig zum Waschen ablegen.


            
                  
Aber noch was hat Kuh Nigunde am Bauch. Nämlich am Rand breites Klettband. Damit kann sie sich ein bisschen aufrichten. Und ihr Besitzer konnte wunderbar auf ihr durch's Kinderzimmer reiten.
 
 
  Jetzt hat Kuh Nigunde ihren Platz im Juniorbett und darf nur gewaschen werden, wenn ihr Besitzer auswärts schläft.

Und geschlachtet wird sie nie ;-)



Kommentare:

  1. Was für eine originelle Idee für Standart-Kopfkissengröße, der Kopf gefällt mir, erinnert entfernt an das asiatische Symbol für Yin und Yang.

    AntwortenLöschen
  2. So ein tolles Kissen für Deinen Sohn und so schöne Vorstellung.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Es freut mich, dass Euch Kuh Nigunde gefällt. Inspiriert dazu haben mich damals die Nilis, die im Forum der Hobbyschneiderin gezeigt worden. Und als ich meinen Beitrag bei Ute verlinkt habe, sehe ich doch dort bei Fingerhuetchen (http://fingerhuetchen.blogspot.de/2013/02/nili-nummer-2-und-3.html) genau solche Nilis. Wie das Leben manchmal so spielt ...

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  4. Sone schicke Kuh würde mir auch im Bett gefallen :)
    Gibt es eigentlich blau-weiße Kühe??? *grübel*

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.